Schönes neues Jahr euch allen

So nun will ich mal wieder Geld verschenken und nicht wieder so viel Zeit verstreichen lassen. Diesmal habe ich nicht soviele Zuschriften bekommen, dass lag daran, das die Seite aus technischen Gründen eine Weile gar nicht erreichbar war. Nun ist aber wieder alles OK. Aber es waren wieder viele bewegende und auch lustige Zuschriften dabei. Ein Belgier war ganz verblüfft, das es sowas wie Armut und Not in Deutschland überhaupt gibt. Ja, es ist so. Auch ich hätte nicht gedacht, das es Familien gibt, die die Inline Skates ihrer Kinder zum Pfandleiher schaffen müssen, um etwas zu essen zu kaufen. Ich bekomme viele solcher Schicksale geschildert.Leider hab ich nicht genug um allen Leuten zu helfen. Viele freuen sich aber, jemanden von Ihrer Not erzählen zu können. Über eine Zuschrift musste ich schmunzeln. Da hat einer bei mir Text geklaut! Er hat den Text, der unter “Ihr schenkt mirGeld” steht, für seine Geburtstagseinladung verwendet. Tja und wo wir gerade bei dem Thema sind, ich habe sogar eine Zuschrift erhalten, in der mir jemand ein grosszügiges Geschenk angeboten hat. Ich bin schon ganz gespannt, ob daraus etwas wird.

Doch nun verschenk ich erstmal ein bisschen: Noch eine Info für alle die ich nicht beschenke, die aber denken, das Ihr Anliegen wichtiger ist, als das derer die etwas bekommen. Ich lose die Empfänger aus. Ich möchte mich nicht zum Richter machen der beurteilt, was nun wichtig ist oder nicht. Und ausserdem ist mein Hauptanliegen ja, das ich ohne Bedingung jemand völlig fremden Geld schenke, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten. Mir reichts, wenn ich jemanden damit eine Freude mache.

  • Zitat: “ganz einfach ich bin jung und brauche das geld”

  • eine Familie mit 4 Kindern und gepfändetem Konto braucht Geld

  • Ein  55jähriger Hartz4 Empfänger möchte seiner Tochter etwas schenken

  • ein Mädchen möchte lernen Geschenke anzunehmen

  • ein 14jähriger Junge möchte sein Lebensunterhalt mit Singen verdienen und braucht Materialien für eine Band

  • Der 2jährige Sohn eine Frau möchte einen Spielzeugstaubsauger, um seiner Mutti zu helfen

  • eine Mutter hat sogar gehungert, um Ihrem Sohn ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.