Frohe Ostern :)

Tja morgen ist ja Ostern, ich weis gar nicht, ob ich da als Atheist überhaupt mitfeiern darf:) Naja, vielleicht kann ich trotzdem einigen eine kleine Oster Freude machen. Ich habe wieder viele Zuschriften bekommen. viele Leute mailen mir einfach nur, um zu sagen, dass sie meine Aktion toll finden, und wollen gar kein Geld. Vielen dank dafür. Und an einer Zuschrift habe ich sogar merken können, das Ihr meine kleinen Texte auch wirklich lest. Im letzten Beitrag hab ich ja geschrieben, das ich eure Zuschriften nicht nach Wichtigkeit bewerte. Ein Leser hat aber festgestellt, das ich einem Raucher kein Geld für Zigaretten geben wollte, und das “Trinkmobil” habe ich auch nicht gesponsert. Recht hat er. An den Stellen kann ich dann doch nicht über meinen Schatten springen. Aber es freut mich, das ich hier nicht nur für mich schreibe. Ich hatte ja letztes mal auch berichtet, das mit jemand ein grosszügiges Geschenk angeboten hat. Leider ist daraus nichts geworden (denk ich mal) Aber es war schon schön, einfach mal zu träumen. Ich glaube ich werde mal die Tradition hier brechen und aus einigen emails zitieren. Ich hoffe die Autoren sind mir dafür nicht böse. Eine email finde ich sehr poetisch und schön. Sie trifft so ein bisschen dass was ich mit dem Projekt bezwecke :
###
respekt ein mensch der ändert der raustritt…Ich hätte wirklich 1000 gründe stecke voller Ideen was nützt das wenn ich meinen wert nicht akzeptiere und kein rückfluß kommt…ich glaube an Märchen vom kleinen Funken der der die welt entfacht einfach so ohne Grund weil er freude daran hat .
####
Danke.
In vielen emails schreibt Ihr, das ihr voll in den Schulden steckt, oder auch sonst nicht weiter wisst. Vielleicht mache ich eine extra Seite mit Links, wo man Hilfe bekommt. Fürs erste gebt einfach mal beim google den Suchbegriff  “Schuldnerberatung” ein. Aber Achtung! macht nichts, wo man was bezahlen muss bzw, neue Kredite aufnimmt. Das ist Abzocke. Es gibt aber sehr viele seriöse Beratungsangebote die Wirklich helfen. Außerdem könnt ihr mit dem Suchbegriff “Diakonie Lebensberatung” auch Hilfe finden. Auch das sollte kostenlos sein. Ich habe damit sehr gute Erfahrung gemacht.
Übrigens stehe ich im Google auf Platz 1 wenn man nach “geschenktes Geld” sucht. Aber wenn ich sehe was sich da rundherum tummelt 🙁
Ach ja, hier mal ein Zitat einer email mit der ich nicht soviel anfangen kann:
######
du bist scheisse du isst scheiße und du magst schinken you bitching motherfucker
######
Kennen wir uns ??

Nun aber zum Verschenken. Ich habe zwischendurch schon mal einer Mutter geholfen, weil Ihre Tochter Geburtstag hatte. Diesmal beschenke Ich 10 Leute :

  • eine junge Mutter möchte im Monat mal was übrig haben

  • eine Alleinerziehende Mutter braucht einen Zuschuss zum Kinderzimmer

  • Ein Frau möchte einen 24h Kindergarten an der Ostsee eröffnen (super Idee!)

  • Eine Mutter möchte Ihrer kleinen Tochter etwas kaufen, weil diese immer so strahlt, wenn sie was geschenkt bekommt

  • Ein selbstständiger [übrigens aus meiner Heimatstadt] hat wegen dem langen Winter Probleme mit seiner freien Werkstatt. Vielleicht fahr ich mal vorbei 🙂

  • Eine Familie möchte mal im Lotto gewinnen, ich sponsere den Schein

  • ein Mann der früher selbst Geld verschenkt hat braucht nun dank ALG2 selbst einen Zuschuss

  • ein Arbeitsloser möchte auch einmal Glück haben.

  • ein bekennender Katholik 🙂  möchte Süssigkeiten für die Kinder in der Ganztagsschule kaufen, in der seine Freundin arbeitet. Er hat selbst schon sein ganzes Geld gespendet um den Spielplatz zu verbessern.

  • eine frische Mama (15.4. !) möchte sich auch eine Kleinigkeit leisten

Hier noch ein paar Antworten auf eure Fragen:

  • ich bin KEIN Engel 🙂

  • mir ist nicht langweilig

  • wie ich auf die Idee gekommen bin, steht auf der ersten Seite

  • es gibt keinen Haken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.